Papierflieger

Das papierlose Büro ist eine Illusion

  • Adler
    (1) Einen 30 x 30 cm Bogen in die abge­bil­de­te Form schnei­den; das unte­re Qua­drat soll 15 x 15 cm groß sein. Die bei­den lan­gen Kan­ten auf­ein­an­der legen, fal­zen und ent­fal­ten.
    (2) Die bei­den frei­en Ecken des klei­nen Qua­drats jeweils auf die gegen­­­über-lie­gen­­den Ecken legen, fal­zen und ent­fal­ten.
    (3) Das Papier wen­den und die obe­ren Ecken auf die Enden der dia­go­na­len Brü­che legen, fal­zen und ent­fal­ten. Das Papier wie­der­um wen­den.
    (4) Die Berg­fal­ten in der Mit­te zusam­men­füh­ren und das im obe­ren Teil ent­stan­de­ne Drei­eck zusam­men­le­gen.
    (5) Die bei­den frei­en Spit­zen des Drei­ecks nach unten zur Spit­ze fal­ten und wie­der ent­fal­ten.
    (6) Die Spit­ze mit einer Tal­fal­te nach oben fal­ten und wie­der ent­fal­ten.
    (7) Das Drei­eck nach unten klap­pen, dabei des­sen Sei­ten nach innen und die Spit­zen nach oben fal­ten.
    (8) Mit einer Tal­fal­te den Mit­tel­bruch bil­den. Innen schräg mit Berg­fal­ten die Trag­flä­chen und außen mit Tal­fal­ten die Sei­ten­ru­der fal­ten.
    (9) Hin­ten mit einem Gegen­bruch nach innen eine Brems­fal­te legen.
    Den Adler mit kräf­ti­gem Schub abwer­fen. Dem schnel­len Start folgt ein lang­sa­mes Segeln.