Papierflieger

Das papierlose Büro ist eine Illusion

  • Flie­gen­der Geld­schein

    Hier geht es nicht dar­um, das Geld aus dem Fens­ter zu wer­fen.
    Ein sehr ein­fa­cher und zuver­läs­si­ger Flie­ger, der nur fünf Fal­tun­gen benö­tigt.

    (1) Statt eines Geld­scheins kann man auch von einem A4-Blatt ein Qua­drat abschnei­den und den unte­ren recht­ecki­gen Teil ver­wen­den.
    (2) Die rech­te unte­re Ecke auf die lin­ke obe­re fal­ten.
    (3) Die unte­re Spit­ze auf die obe­re legen und wie­der öff­nen.
    (4) Die lin­ke Kan­te zur Mit­te fal­ten.
    (5) Die Sei­ten bis zu den kur­zen Innen­kan­ten fal­ten. Wie­der öff­nen.
    (6) Die Mit­te berg­fal­ten.
    (7) Der Flie­ger soll­te die­ses Pro­fil haben.
    Fer­tig! Den Zei­ge­fin­ger auf die Mit­te legen, etwas nach unten nei­gen und los­las­sen. Nicht hori­zon­tal hal­ten und nicht wer­fen.