Opas Tricks

waren zu Beginn des 20. Jahr­hun­derts die Ren­ner auf Par­tys und an Stamm­ti­schen.
Heu­te kennt sie nie­mand mehr.


  • Geschwin­dig­keit ist kei­ne Hexe­rei

    Stre­cken Sie den rech­ten Arm aus und öff­nen Sie die Hand! Ich lege ein Geld­stück auf Ihre Hand­flä­che unb zäh­le bis drei. Bei drei! dür­fen Sie die Hanb schlie­ßen und das Geld gehört Ihnen!“

    Die­ses gewinn­ver­hei­ßen­de Ange­bot bringt dem Geg­ner stets eine Ent­täu­schung. Kurz bevor man drei! sagt, oder genau im Augen­blick, schlägt man mit ber fla­chen Hand seit­wärts gegen die des andern und die­ser hat das Nach­se­hen, denn die Mün­ze springt sofort über in die Hand, die den uner­war­te­ten Schlag geführt hat.