Stummelnase

1 2
(1.) Ein quadratisches Blatt senkrecht falten und wieder öffnen; waagerecht falten; wieder öffnen.
(2.) Die obere Kante zur Mitte falten.
3 4
(3.) Die oberen Ecke zur Mitte falten.
(4.) Auf die Hälfte nach hinten bergfalten.
5 6
(5.) Die Spitze auf ein Viertel der senkrechten Kante falten; wieder öffnen.
(6.) Die Nase mit einer doppelseitigen Faltung einschlagen.
7 8
(7.) Die lose Spitze nach innen einschlagen; auf der Rückseite wiederholen.
(8.) Die Flügel nach unten falten. Dabei darauf achten, dass die Falze oberhalb der eingeknickten Nasenspitze liegen und nach hinten leicht ansteigen.
9
Auf herkömmliche Art halten und werfen.

Zurück