Segler

Hier ist wieder der Beweis, dass Papierflieger nicht wie Flugzeuge aussehen müssen.
Das Modell segelt sehr weit, wenn es präzise geworfen wird.

1 2
(1.) Ein A4-Blatt diagonal von links unten nach rechts oben falten.
(2.) Die untere Kante bis auf ein Drittel unter der Einkerbung falten und wieder öffnen.
3 4
(3.) Die untere Kante bis zum Falz aus dem vorherigen Schritt falten.
(4.) Erneut die untere Kante bis zum Falz aus Schritt 2 falten.
5 6
(5.) Wenden.
(6.) An den beiden Spitzen senkrecht talfalten. Wieder öffnen. Nochmal wenden.
7 8
(7.) Den Bereich zwischen den Falten aus dem vorherigen Schritt über eine Tischkante ziehen. Dabei liegt der verdickte Streifen oben.
(8.) Das Profil sollte jetzt so aussehen. Zwei senkrechte Kanten flankieren den gebogenen Mittelteil.
9
Den Segler mit dem Mittelfinger über und dem Zeige- und Ringfinger unter dem Mittelteil halten. Möglichst gleichmäßig und sanft aber nicht zu langsam horizontal nach vorne werfen.

Zurück