Moskito

1 2
(1.) Ein A4-Blatt senkrecht in der Mitte falzen; wieder öffnen.
(2.) Eine kurze Kante diagonal an eine lange Seite falten; wieder entfalten. Mit der andere Seite ebenso verfahren.
3 4
(3.) Das Papier wenden und die oberen Ecken auf die Enden der diagonalen Brüche legen, falzen und entfalten.
(4.) Die Bergfalten in der Mitte zusammenführen und das dadurch im oberen Teil entstehende Dreieck zusammenlegen.
5 6
(5.) Eine Seite umklappen und die Kante von der Spitze zur Ecke falten. Die andere Seite ebenso.
(6.) Das Papier wenden und die Spitze in einer Bergfalte nach hinten falzen.
7 8
(7.) Die Spitze in einer Talfalte nach oben über den Rand hinaus falten. Das Papier wieder wenden.
(8.) Den Mittelbruch in eine talfalten. Beide Flügel müssen exat aufeinander liegen.
9 10
(9.) An den Tragflächen für die Seitenruder außen Talfalten ausführen.
Den Moskito mit großem Schwung steil in die Höhe starten.

Zurück