Hubschrauber II

Dieses Modell wird nicht fallengelassen, sondern hoch in die Luft geworfen. Das fördert den Unterhaltungswert und die Flugdauer. (Entwurf: Robert Abes, USA)

1 2
(1.) Auf einem dünnen, quadr. Papier (20x20cm) nacheinander beide Diagonalen falten und wieder auffalten. Umdrehen.
(2.) Eine Kante auf die gegenüberliegende legen und wieder auffalten. Ebenso mit der anderen Kante verfahren.
3 4
(3.) Die beiden Täler und die horizontale Bergfalte wie abgebildet zusammenlegen.
(4.) Das Blatt so drehen, dass die offene Seite oben liegt. Die obere Lage nach unten falten. Auf der Rückseite wiederholen.
5 6
(5.) Ecke D über die Mitte auf C legen. B nach hinten auf Ecke A falten.
(6.) A, B, C und D so zum Mittelpunkt falten, dass alle Falze zur unteren Spitze zeigen.
7 8
(7.) A auf D umlegen. Auf der Rückseite C auf B falten.
(8.) Das rechte Rotorblatt nach hinten und das linke nach vorne umfalten.
9

Zurück