Ahornsamen

Das Modell rotiert wie ein Ahornsamen. Es lässt sich aus einem großen Blatt falten, was die optische Wirkung der Rotation noch verstärkt.

1 2
(1.) Ein rechteckiges Blatt (60-90 cm Diagonale, Seitenverhältnis 1:V2) diagonal falten, wieder Auffalten. Die langen Kanten so einschlagen, dass sie am diagonalen Falz anliegen.
(2.) Am bestehenden diagonalen Falz auf die Hälfte zusammenlegen.
3 4
(3.) Das linke Dreieck nach unten knicken
(4.) Das überstehende Papier nach hinten umknicken.
5 6
(5.) Die obere Kante nach hinten falten. Auf das Ende des Falzes links an der Unterkante achten.
(6.) Die obere Ecke nach hinten umfalten.
7 8
(7.) Den Dorn nach oben rechts umknicken.
(8.) Die Oberkante nach unten falten.
9 10
(9.) Den Dorn mehrmals fest um den Schaft wickeln. Die Wicklung möglichst fest und sauber ausführen.
(10.) Zum fixieren der Wicklung die Spitze tief in die Lagen stecken.
11
Am Dorn halten und mit Schwung hoch werfen. Der Ahornsamen sollte schnell rotieren, aber langsam zu Boden sinken.

Zurück