Adler

1 2
(1.) Einen 30 x 30 cm Bogen in die abgebildete Form schneiden; das untere Quadrat soll 15 x 15 cm groß sein. Die beiden langen Kanten aufeinander legen, falzen und entfalten.
(2.) Die beiden freien Ecken des kleinen Quadrats jeweils auf die gegenüber-liegenden Ecken legen, falzen und entfalten.
3 4
(3.) Das Papier wenden und die oberen Ecken auf die Enden der diagonalen Brüche legen, falzen und entfalten. Das Papier wiederum wenden.
(4.) Die Bergfalten in der Mitte zusammenführen und das im oberen Teil entstandene Dreieck zusammenlegen.
5 6
(5.) Die beiden freien Spitzen des Dreiecks nach unten zur Spitze falten und wieder entfalten.
(6.) Die Spitze mit einer Talfalte nach oben falten und wieder entfalten.
7 8
(7.) Das Dreieck nach unten klappen, dabei dessen Seiten nach innen und die Spitzen nach oben falten.
(8.) Mit einer Talfalte den Mittelbruch bilden. Innen schräg mit Bergfalten die Tragflächen und außen mit Talfalten die Seitenruder falten.
9 10
(9.) Hinten mit einem Gegenbruch nach innen eine Bremsfalte legen.
Den Adler mit kräftigem Schub abwerfen. Dem schnellen Start folgt ein langsames Segeln.

Zurück