Die Korke am Ring

t38a

t38b

Der größere Ring der Figur A wird aus einem Stück Leder geschnitten; der kleinere ist ein Metallring. Die Korke sind durch eine Schnur miteinander verbunden. Nachdem der Lederring in der Mitte zusammengelegt wurde, ist der Metallring darüber geschoben worden (Figur B); die Korke scheinen unlösbar mit dem Lederring verschlungen zu sein. - Die Trennung der drei Teile voneinander geschieht in umgekehrter Folge der Verkettung.

Zurück