Die aufwärts rollende Kugel

t68

Die aufwärts rollende Kugel zwischen zwei Billardstäben ist ein Experiment, das in die Kategorie der optischen Täuschung gehört. Legt man die Kugel auf die Enden der Billardstäbe, so dass sie im Weiterrollen an den Stäben herunter bis auf die Billardplatte gleiten, so folgt das Auge dem nach dem Griff zu dicker werdenden Stabe, wodurch die Täuschung hervorgerufen wird, als rolle die Kugel durch eigene Kraft bergauf, während sie in Wirklichkeit von dem höher gelegenen Eingang nach dem tiefer gelegenen Ende geht.

Zurück